Netzwerk

MONAliesA vernetzt

MONAliesA agiert nicht allein. Die Kooperation und Vernetzung mit anderen Kultur- und BildungstrÀgern in Leipzig, Deutschland und ganz Europa ist ein zentraler Bestandteil unserer Arbeit. Zu den Einrichtungen, mit denen wir bereits erfolgreich zusammenarbeiten, gehören beispielsweise

  • Frauenkultur e.V. Leipzig
  • Frauen fĂŒr Frauen e.V. Leipzig
  • Buchhandlung drift
  • Buchhandlung el libro
  • HTWK Leipzig
  • Soziokulturelles Zentrum Conne Island
  • RosaLinde Leipzig e.V.
  • Deutsches Literaturinstitut Leipzig
  • StudentInnenRat der Uni Leipzig
  • Deutscher Bibliotheksverband e.V.
  • Louise-Otto-Peters Gesellschaft Leipzig
  • Zentrum fĂŒr Frauen- und Geschlechterforschung der UniversitĂ€t Leipzig
  • Lebenszeiten e.V. Leipzig
  • Dachverband deutschsprachiger Frauen-/ Lesbenarchive, -bibliotheken und -dokumentationsstellen (i.d.a.)
  • Archiv der Jugendkulturen e.V. Berlin
  • Fundacja Kobieca eFKa Krakau
  • Frauenzentrum Lila Villa Chemnitz

Des Weiteren versuchen wir stets auch VertreterInnen subkultureller queer-feministischer Strömungen zu involvieren und etwa durch veranstaltungsbezogene Kooperationen an die frauen- und gleichstellungspolitischen Ziele von MONAliesA heranzufĂŒhren.

Dieses Europa umspannende Netzwerk dient dem inhaltlichen Austausch, gemeinsamer Lobbyarbeit und der fachlichen Weiterentwicklung sowie der BĂŒndelung von Ressourcen. Den LeserInnen und BesucherInnen kommt diese Netzwerkarbeit unmittelbar zugute. So können durch Kooperationen zusĂ€tzliche Veranstaltungen angeboten werden, die sonst so nicht möglich wĂ€ren.