Archiv fĂŒr den Monat: Juli 2014

Es geht weiter!

Liebe UnterstĂŒtzer_innen und Interessierte,

Wir freuen uns, euch verkĂŒnden zu können: Wir sind drin! Der Mietvertrag und ein Nutzungsvertrag fĂŒr den gesamten Bestand der MONAliesA sind unterschrieben, wir haben die SchlĂŒssel, wir haben eine Frauenbibliothek…!
Seit letzter Woche bahnen wir uns Wege durch das Chaos an Dingen, das durch die Abgabe dreier RĂ€ume erstmal entstanden ist. Die Graue Literatur hat eine neue Zwischenunterkunft im BĂŒro gefunden. Wir haben mit Inventarlisten begonnen und viel schönen Kleinkram fĂŒr den nĂ€chsten Prager-FrĂŒhling-Flohmarkt entdeckt.

Wir hatten auch schon Besuch vom Kreuzer und der LVZ.

Artikel Kreuzer online vom 04.07.14

Der LVZ-Artikel erscheint Anfang nÀchster Woche.

Wenn ihr Interesse an weiteren Geschehnissen rund um die MONAliesA habt, aber nicht immer auf diese Webseite gucken wollt, könnt ihr jetzt auch unseren (unregelmĂ€ĂŸig erscheinenden) Newsletter abonnieren. Folgt dazu dem Link in der Spalte rechts.